Husky 1-Tages-Tour: Unterwegs mit Schlittenhunden

Gleich nach der Begrüssung durch die professionellen Guides geht’s zu den Huskies. Diese freuen sich riesig und lassen sich gerne mit Streicheleinheiten verwöhnen. Eine Einführung in die Welt der Schlittenhunde gibt dir das nötige Rüstzeug für die kommenden Stunden.

Unter fachkundiger Anleitung der Guides ziehen wir den Huskies unseres Teams die Zuggeschirre an und spannen sie ein. Dann geht’s auf den Trail. Beinahe lautlos gleiten wir durch die verschneite Winterlandschaft. Nur das Knirschen des Schnees unter den Kufen ist zu hören. Nach ca. 1 1/2 Stunden erreichen wir den Mittagsplatz. Die Guides kochen auf dem Holzofen eine feine Suppe. Während dessen können wir uns hinter eine Käse-Fleisch-Platte machen, um den ersten Hunger zu stillen. Kaffee und Gebäck runden das Mittagessen ab.

Am Nachmittag geht es weiter an verschneiten Wäldern vorbei, über weite Wiesen zurück zum Ausgangspunkt. Zufrieden lassen sich die Hunde von uns ausspannen und geniessen die Zuneigung.

Eigene Ausrüstung:

  • Wintersport-Bekleidung nach dem Zwiebelschalen-Prinzip. Dies ermöglicht uns, je nach Temperatur etwas an- bzw. auszuziehen.
  • Kappe und Handschuhe
  • Sonnenschutz und Sonnenbrille
  • Warme Winterstiefel
  • Ski- / Regenhose mit gutem schneedichtem Abschluss oder Gamaschen

Organisation

Inbegriffen
Eigenes Hundegespann für ganzen Tag, Guide, Zwischenverpflegungen, Mittagessen, Tee
Anforderungen
Freude an Bewegung und an Tieren, gesunde körperliche Verfassung, du unternimmst regelmässig sportliche Aktivitäten von mindestens einer Stunde und hast ein intaktes Gleichgewichtsgefühl
Kinder
Diese Tour ist ab ca. 12 Jahre geeignet. Die Kinder werden ein eigenes Gespann führen
Kosten
Pro Person zwischen CHF 420 und CHF 520 (je nach Saison)
Gruppengrössen
bis 6 Personen
Ort
Ostschweiz / je nach Schnee, in der Regel Schwägalp
Versicherung
Ist Sache der Teilnehmenden

Termine/Buchung